Veranstaltungsdetails 29.06.2017

EAR im Bahnhof

29.06.2017

tl_files/lamusicaonline/redakteure/neuigkeiten/team_3/ear.jpg

 

EAR sind zu zweit. Raphael Tschernuth, geboren in Simbach am Inn, komponiert die Musik, und übernimmt die Aufnahme und Produktion. Der Bremer Günther Harder schreibt die Texte und singt. Seit der Gründung während ihrer Schauspielausbildung in Burghausen im Jahr 2002 haben EAR sieben Alben in Eigenregie veröffentlicht, zuletzt im November 2015 ELYSIAN FIELDS. Mittlerweile leben die beiden in Berlin und Hannover und entwickeln ihren eigenen Sound stetig weiter. Ganz im Gegensatz zum vollen Bandsound auf den Alben präsentieren sie ihre Songs auf Konzerten in reduzierten, energiegeladenen Akustikversionen - begleitet nur von Gitarre und Klavier. Wer das erlebt, spürt sofort die intensive Hingabe und Leidenschaft der beiden zur Musik. EAR arbeiten seit Jahren komplett unabhängig - frei von Label, Management und dergleichen. Ihre Alben vertreiben sie auf ihrer Homepage (www.ear-theband.com) und via Bandcamp. 

Beginn 19:30 Uhr

Der Eintritt für die Veranstaltung ist frei - Um eine Spende wird gebeten

***Bitte nutzen Sie ab sofort die Parkmöglichkeit am Busbahnhof aufgrund angeordneter parkberuhigter Zone der Stadt Simbach neben dem Bahnhofsgebäude (Lok)***