Die nächsten Veranstaltungen

funkAlarm

2016-06-30

tl_files/lamusicaonline/redakteure/neuigkeiten/team_2/funkalarm.jpg

Acht Musiker haben sich zusammen gefunden und spielen Songs von The Brand New Heavies, Mother´s Finest, Prince, Maceo Parker u.v.m. Gute Laune garantiert! Was von funkAlarm auf die Playlist gesetzt werden soll, muss energiegeladen, groovy, funky und soulig sein - und dabei immer tanzbar! Gespielt wird, was gefällt. Dabei werden in erster Linie Songs ausgesucht, die normalerweise selten live zu hören sind: B-Seiten mit Hitpotenzial abseits 100mal gespielter Covermucke. Es funken auf allen Frequenzen: Klaudia Salkovic-Lang und Thomas "Mäx" Müller (Vocals), Steffi Kreilinger (Sax), Bernd Zrenner (Gitarre), Herbert Hutterer (Keyboards), Jochen Benkert (Bass), Andi Bieniek (Drums) und Stefan "Miles" Lang (Trumpet).

Beginn 19.30 Uhr 

Der Eintritt für die Veranstaltung ist frei - Um eine Spende wird gebeten

***Bitte nutzen Sie ab sofort die Parkmöglichkeit am Busbahnhof aufgrund angeordneter parkberuhigter Zone der Stadt Simbach neben dem Bahnhofsgebäude (Lok)***

ESCALATION

2016-07-07

***DIE SPENDEN DES KONZERTS GEHEN AN DIE HOCHWASSEROPFER***

tl_files/lamusicaonline/redakteure/neuigkeiten/team_3/ESCA 3.jpg

Eine ITALIENISCHE NACHT in der Konzerthalle im Bahnhof Simbach mit der Band ESCALATION. Der Simbacher Musiker und Bandleader Ercole Caputo (pianoforte & voce) entführt mit seiner Formation in eine südländische Klangwelt und versetzt das Publikum in Urlaubsstimmung. Italienische Canzoni, Hits und Klassiker werden durch südamerikanische Latin- und Tango-Rhythmen ergänzt. Unterstützt wird er dabei von Gisela Prex und Sarah Ziegleder (voci nel cori) und den weiteren Bandmitgliedern Salvatore Nicoletti (mandolino, chitarra), Peter Berthold (basso) sowie Karl Stolze (batteria).

Beginn 19.30 Uhr

***DER ERLÖS DES ABENDS GEHT ZU GUNSTEN DER FLUTOPFER SIMBACH***

***Bitte nutzen Sie ab sofort die Parkmöglichkeit am Busbahnhof aufgrund angeordneter parkberuhigter Zone der Stadt Simbach neben dem Bahnhofsgebäude (Lok)***

SaxKomplott & more

2016-07-08

tl_files/lamusicaonline/redakteure/neuigkeiten/team_2/sax.jpg

 

Die drei Musiklehrer des Freien Musikzentrums „La Musica“ Sepp Rammer, Angela Kolm-Lengenfelder und Brigitte Priefer stehen normalerweise nur mit dem Saxophon-Trio „SaxKomplott“ gemeinsam auf der Bühne. Diesmal präsentieren sie sich jedoch mit einem weitaus vielschichtigeren Programm als Musiker und Musiklehrer. Mit ihren Instrumenten Saxophon, Akkordeon, Klarinette, Klavier und Gesang haben sie ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, das über Genre-Grenzen hinausgeht. Von Klassik über Swing, Filmmusik bis zu Rock und Pop werden bekannte Melodien in unterschiedlichen Besetzungen zu hören sein.

Sepp Rammer Akkordeon, Klavier, Tenor-Saxophon, Gesang
Angela Kolm-Lengenfelder Akkordeon, Klavier, Alt-Saxophon, Tenor- Saxophon, Gesang
Brigitte Priefer Alt-Saxophon, Tenor-Saxophon, Klarinette


Begegnungen mit Bach

2016-07-14

tl_files/lamusicaonline/redakteure/neuigkeiten/team_3/Bach.jpeg

An diesem Abend steht Klaviermusik von Johann Sebastian Bach im Zentrum.

Dabei sind in erster Linie eine Auswahl an Stücken  aus dem  „Wohltemperierten Klavier Band 1“,

aber auch andere  Beispiele aus dem Klavierwerk zu hören. 

Am Piano spielt Bernhard Maier.

 

Beginn 19.30 Uhr

Der Eintritt für die Veranstaltung ist frei - Um eine Spende wird gebeten

***Bitte nutzen Sie ab sofort die Parkmöglichkeit am Busbahnhof aufgrund angeordneter parkberuhigter Zone der Stadt Simbach neben dem Bahnhofsgebäude (Lok)***

Lehrerkonzert des Freien Musikzentrums

2016-07-21

***DER ERLÖS DES ABENDS GEHT ZU GUNSTEN DER FLUTOPFER SIMBACH***


tl_files/lamusicaonline/redakteure/neuigkeiten/Salamusicale+.jpg

Eine musikalische Reise mit Ercole Caputo, dem Leiter des Freien Musikzentrum, und seinem Lehrerkollegium, von klassischer Musik über lateinamerikanischen Rhythmen bis Blues und Jazz.

Beginn 19.30 Uhr

***DIE SPENDEN DES LEHRERKONZERTS GEHEN AN DIE HOCHWASSEROPFER***

***Bitte nutzen Sie ab sofort die Parkmöglichkeit am Busbahnhof aufgrund angeordneter parkberuhigter Zone der Stadt Simbach neben dem Bahnhofsgebäude (Lok)***

Taste it

2016-07-28

tl_files/lamusicaonline/redakteure/neuigkeiten/team_3/taste it.jpg

Mit einem Feuerwerk an aktuellen Hits sowie auch Klassikern aus der Rock und Popszene wird "Taste-it" den Abschluss vor der Sommerpause bilden. Zu hören sind Stücke von Blues über Soul bis  zu Rock und Pop. Hits von Otis Redding, Rolling Stones oder Queen, sowie Jason Mraz, Lady Gaga oder Adele und Taio Cruz, um nur einige zu nennen, die "Taste-it!" in ihrem Stil präsentiert. Die Musiker sind Matthias Biermeier (Gesang), Günter Pilzweger (Gesang/Gitarre/Cajon) und Immanuel Pilzweger (Bass).

Beginn 19.30 Uhr

Der Eintritt für die Veranstaltung ist frei - Um eine Spende wird gebeten

***Bitte nutzen Sie ab sofort die Parkmöglichkeit am Busbahnhof aufgrund angeordneter parkberuhigter Zone der Stadt Simbach neben dem Bahnhofsgebäude (Lok)***

Fogelvrei - Volksmusik lebt

2016-09-01

tl_files/lamusicaonline/redakteure/neuigkeiten/Fogelvrei.jpg

 

Sie wollen zwar die traditionell überlieferte Volksmusik für die Nachwelt bewahren, doch sie „spielen“ auch im wahrsten Sinne des Wortes damit, experimentieren und interpretieren Stücke auf ihre eigene Art und Weise.

Die Gruppe Fogelvrei transportiert ihre Liebe zur Musik instrumental. Sie nehmen sich Hackbrett, Gitarre, Ziach, Kontrabass, Okarina, usw. … zur Hand und holen heimatlich-moderne  Klänge heraus.

Wer zum Fogelvrei - Konzert kommt, kann sich auf einen  Abend in einer gemütlichen Atmosphäre, mit handgemachter Livemusik und viel Humor freuen.

Das Trio bestehend aus: Helena Osterholzer, Julia Werndl und Klaus Madl am 01. Sept. auf der Konzertbühne im Bahnhof.

Beginn 19.30 Uhr 

Der Eintritt für die Veranstaltung ist frei - Um eine Spende wird gebeten

***Bitte nutzen Sie ab sofort die Parkmöglichkeit am Busbahnhof aufgrund angeordneter parkberuhigter Zone der Stadt Simbach neben dem Bahnhofsgebäude (Lok)***

Passauer SAUDIANDLN - Das Beste aus 35 Jahren

2016-09-08

tl_files/lamusicaonline/redakteure/neuigkeiten/team_2/Passauer Saudiandln.jpg

 

Barbara Dorsch und Gerlinde Feicht sind bekannt als die „Passauer Saudiandln“. Seit mehr als 35 Jahren sind die beiden auf bayerischen Kleinkunstbühnen als urwitziges Duo unterwegs.  Begonnen hat alles ein wenig politisch mit Auftritten bei Protestkundgebungen gegen die atomare Wiederaufbereitungsanlage in Wackersdorf. Zunächst verbanden die beiden das künstlerische Engagement mit politisch-moralischen Ansprüchen. Nach Abstechern in die literarische Welt von Brecht, Wedekind und Tucholsky kam 1990 das Debüt am Münchner „TamS“ bei Annette Spola mit Volker Prechtel. Mittlerweile pflegen Barbara Dorsch und Gerlinde Feicht als „Passauer Saudiandln“ Erinnerungen an altes mundartliches Liedgut. Diese Idee hat bereits in zwei CDs gefruchtet, die mit der ganzen Wucht eines in allen Farben schillernden Dialekts aufwarten. Die künstlerischen Pfade der beiden liefen nur ganz selten auseinander, so gehören sie seit sechs Jahren als fester Bestandteil des traditionellen Starkbieranstiches der Innstadtbrauerei der Gruppe „Treibgut“ an.Im Jahr 2007 erhielten die Passauer Saudiandln den Musikpreis der Stiftung Europäisches Haus.

Beginn 19.30 Uhr 

Der Eintritt für die Veranstaltung ist frei - Um eine Spende wird gebeten

***Bitte nutzen Sie ab sofort die Parkmöglichkeit am Busbahnhof aufgrund angeordneter parkberuhigter Zone der Stadt Simbach neben dem Bahnhofsgebäude (Lok)***