Die nächsten Veranstaltungen

PREMIERE: BIG BAND LA MUSICA

21.02.2019

tl_files/lamusicaonline/redakteure/neuigkeiten/team_3/Big Band LM.jpg

Im Frühjahr, genauer im März 2018, entstand unter der Leitung von Erich Greiner, Schlagzeuglehrer im Freien Musikzentrum, das „La-Musica-Big-Band“ Projekt.

Im Laufe der Zeit fanden sich immer mehr Schüler, vertreten ist jede Altersklasse,  des Freien Musikzentrum aber auch Musiker aus anderen Formationen,  zusammen, um gemeinsam zu musizieren. Nicht die Professionalität sondern der Spass an der Musik in der Gemeinschaft sollte die Triebfeder sein.

Bei den fortlaufenden immer 14-tägigen Big-Band-Proben wurde ein buntes Programm der verschiedensten Musikstile erarbeitet, welches nun am 21. Februar 2019 der Öffentlichkeit vorgestellt wird. Stücke wie „Tequila, Watermelon man, Mr. Sandman, Morgens um 7 oder Entertainer“, um nur einige zu nennen, werden an diesem Abend zu hören sein.

Beginn 19.30 Uhr

Der Eintritt für die Veranstaltung ist frei - Um eine Spende wird gebeten

***Bitte nutzen Sie ab sofort die Parkmöglichkeit am Busbahnhof aufgrund angeordneter parkberuhigter Zone der Stadt Simbach neben dem Bahnhofsgebäude (Lok)***

Rulls Garage

28.02.2019

tl_files/lamusicaonline/redakteure/neuigkeiten/team_3/Rulls Garage.jpg

Gemeinsames Musizieren aus Spaß und Leidenschaft für die Musik führte die sechs Bandmitglieder von "Rulls Garage" zusammen. Wie der Name schon sagt, entstand die Formation vor vier Jahren in einer Autogarage von Schlagzeuger, Rudi Fisch. Ihre Songs werden mit viel Herzblut und großer Leidenschaft gespielt. Dass die Bandmitglieder dabei Ihr Lampenfieber nicht immer verbergen können macht sie für viele Ihrer Fans noch sympathischer. Ein kurzweiliger Abend mit heißer Musik aus der Rock und Pop-Szene von Ursula Jena (Gesang und Bass), Michaela Emhee (Gesang), Rudi Fisch (Schlagzeug), Walter Nachtigall (Gesang und Bass) Wolfgang Schmid (Keyboard, Gitarre und Gesang) und Franz Viellehner an der E-Gitarre. 

Beginn 19.30 Uhr

Der Eintritt für die Veranstaltung ist frei - Um eine Spende wird gebeten

***Bitte nutzen Sie ab sofort die Parkmöglichkeit am Busbahnhof aufgrund angeordneter parkberuhigter Zone der Stadt Simbach neben dem Bahnhofsgebäude (Lok)***

NEW VINTAGE

14.03.2019

tl_files/lamusicaonline/redakteure/neuigkeiten/team_3/New Vintage.jpg

Mit einem Repertoire aus Songs der letzten Jahrzehnte bis hin zu Top-Ten-Hits garantiert die Ende 2013 gegründete Band den richtigen Mix für (fast) jeden Anlass. Die Playlist hält so manche Überraschung bereit und spiegelt die musikalische Bandbreite der Band wieder. Die 5 erfahrenen Musiker sammelten bereits viele Jahre Erfahrung in anderen Bands und musikalischen Projekten. Das Konzept der Band ist die Unplugged- Cover-Musik. Die unterscheidet NEW VINTAGE von vielen andern Bands, da schon allein aufgrund der Besetzung die Lieder nicht nur nachgespielt werden können, sondern zum Teil ganz eigen interpretiert werden. Keine Playbacks, keine Computer oder Tricks im Hintergrund - 100 % LIVE. Die Musik von NEW VINTAGE ist echt und greifbar. Gesang, Acoustic Gitarre, Piano, Acoustic Bass, ein Cajon und der Anspruch, die besten Songs aus Rock und Pop in ein akustisches Gewand zu kleiden…so entsteht echte, ehrliche Live-Musik: NEW VINTAGE

BESETZUNG: 

Mandi Öllinger – Gesang, Kazoo

Frank Andreas – Cajon 

Fabian Brandl – Acoustic Bass 

Alex Trier – Bass, Acoustic Gitarre, Gesang

Ecker Christian – Acoustic Gitarre, Gesang, Kazoo 

Wolfi Hölzl – Piano, Gesang, Melodica, Kazoo

Beginn 19.30 Uhr

Der Eintritt für die Veranstaltung ist frei - Um eine Spende wird gebeten

***Bitte nutzen Sie ab sofort die Parkmöglichkeit am Busbahnhof aufgrund angeordneter parkberuhigter Zone der Stadt Simbach neben dem Bahnhofsgebäude (Lok)***

Meister der klassischen Gitarre "Raul Rolon"

21.03.2019

tl_files/lamusicaonline/redakteure/neuigkeiten/team_3/Raul Rolon.jpg

Mit 9 Jahren begann Raul Rolon mit dem Studium der Gitarre und der Musiktheorie und schloss  in Rekordzeit ab. Dabei durchlief er in seiner Heimat Paraguay alle musikalischen Institutionen und absolvierte das Konservatorium mit Auszeichung. Um sein Talent am Saiteninstrument weiter zu perfektionieren, stand er vor der Wahl,  sein Musikstudium in den USA oder in Europa fortzusetzen. So führte ihn sein weiterer musikalische Ausbildungsweg  2008 an die Universität Mozarteum nach Salzburg. Raul Rolon ist bis jetzt der einzige seines Landes der in Salzburg studiert. Von Eliot Fisk, einem der renommiertesten Professoren für klassische Gitarre am Mozarteum, wird Raul Rolon gelehrt. 2018 schloss er sein Musterstudium mit Erfolg ab. Ebenfalls bei Prof. Fisk hat Raul Rolon 2018 mit einem Postgraduate Lehrgang begonnen. Am Freien Musikzentrum lehrt er klassische Gitarre und in Ercole Caputo fand er einen Tutoren für seine weitere musikalische Laufbahn. Als Solist oder in verschiedenen Ensembles bestritt Raul Rolon diverse Auftritte in Argentinien, Columbien oder Spanien, Deutschland und Österreich. Aus verschiedenen Wettbewerben ging er als Preisträger hervor und war Teilnehmer an einem Barockorchester mit Epocheninstrumenten während eines Konzertzyklus am Mozarteum.Neben der Klassik gehört seine Leidenschaft dem Tango und Flamenco. Er verfügt über ein umfangreiches Repertoire von der Renaissance bis zur Moderne, das er bei seinem Auftritt im Konzertraum am Bahnhof zum Vortrag bringen wird. Dabei wird er Stücke verschiedenster Komponisten wie  J.S. Bach, Howett und  Tarrega, Ginastera oder Barrios spielen.

Beginn 19.30 Uhr

Der Eintritt für die Veranstaltung ist frei - Um eine Spende wird gebeten

***Bitte nutzen Sie ab sofort die Parkmöglichkeit am Busbahnhof aufgrund angeordneter parkberuhigter Zone der Stadt Simbach neben dem Bahnhofsgebäude (Lok)***

Frühjahrsauftakt mit ESCALATION

28.03.2019

tl_files/lamusicaonline/redakteure/neuigkeiten/team_3/Benefiz EC.jpg

„VIVA LA FANTASTICA MUSICA ITALIANA“

so der Slogan der Formation ESCALATION mit dem Gründer und Leiter Ercole Caputo (voce&pianoforte). Als weitere Bandmitglieder stehen ihm Gisela Wieser (voce&tromba), Susi Emhee, Bettina Watzenberger & Sarah Ziegleder (voci del coro) sowie Peter Bertold (basso), Salvatore Nicoletti (chitarra&mandolino) & Karl Stolze (batteria) zu Seite. 

Das Ensemble präsentiert zum Frühjahrsauftakt die schönsten und beliebtesten italienischen und neapolitanischen Canzoni von einst bis heute. Mit Leidenschaft in den Klängen spricht alles für VIVA LA FANTASTICA MUSICA ITALIANA und lässt Sie vom italienischen Flair träumen.

Freuen Sie sich auf ein musikalischen Genuss der italienischen Art zubereitet von

Ercole Caputo und seinem Ensemble ESCALATION.

 

Beginn 19.30 Uhr

Der Eintritt für die Veranstaltung ist frei - Um eine Spende wird gebeten

***Bitte nutzen Sie ab sofort die Parkmöglichkeit am Busbahnhof aufgrund angeordneter parkberuhigter Zone der Stadt Simbach neben dem Bahnhofsgebäude (Lok)***